17.02.2020 Goethes Faust 09:35 Brixen (I)
18.02.2020 Goethes Faust 10:45 Bruneck (I)
19.02.2020 Goethes Faust 14:00 Samedan (CH)
       
04.03.2020 Goethes Faust
ABGESAGT
11:30 Brixen (I)
12.03.2020 Goethes Faust
ABGESAGT
10:00 Bruneck (I)
       
18.03.2020 Männer und Frauen...
passen einfach nicht zusammen (Lesung)
ABGESAGT
20:30 Meran (I) Theater in der Altstadt
       
25.03.2020 Goethes Faust
ABGESAGT
10:00 Erding (D)
26.03.2020 Goethes Faust
ABGESAGT
10:00 Moosburg (D)
27.03.2020 Goethes Faust
ABGESAGT
10:00 Bad Tölz (D)
27.03.2020 Goethes Faust
ABGESAGT
20:00 Ebersberg (D)
31.03.2020 Goethes Faust
ABGESAGT
09:30 Meran (I)
       
18.04.2020 Goethes Faust
ABGESAGT
20:00 Prad (I)
       
23.04.2020 Connecting...
VERSCHOBEN
18:00 Filmfestival BZ
25.04.2020 Connecting...
VERSCHOBEN
20:00 Filmfestival BZ
       
03.05.2020 Mordkommission Königswinkel 00:50 Sky Krimi
       
30.05.2020 Goethes Faust 20:30 Sigmundskron
       



Eva Kuen - La Fragile
Musikvideo von Eva Kuen & Peter Schorn
Watch "La fragile" on Youtube



Peter Schorn on Instagram

Corinne Amrand
Statusmeldung Untertauchen



In diesen außergewöhnlichen Tagen und Wochen bleibt alles zu Hause. Die Welt verändert sich und wir mit ihr. Prioritäten verschieben sich und werden an manchen Stellen auch wieder gerade gerückt. Wir haben viel Zeit zu Hause - für die Menschen und für die Dinge, die wirklich wichtig sind.

In diesen Tagen erscheint (vorerst nur online) das neue Album von Corinne Amrand (Eva Kuen, Simon Gamper, Philipp Schwarz und Manuel Thoma) und in der Quarantäne haben Eva und ich gemeinsam dieses erste Video-Clip zum Song "Statusmeldung Untertauchen" gedreht. 100% homemade.

Das ganze Album "Käpt'n Lost" gibt's hier auf CD Baby.

Bleibt gesund und bleibt zu Hause! Wir sehen uns hoffentlich bald wieder auf den Bühnen und Bildschirmen dieser Welt... :)
#alleswirdgut #andràtuttobene

Goethes Faust

mit Georg Kaser und Peter Schorn

Regie und Bearbeitung Marc Günther

Burleske und Tragödie, Sex und Religion, Magie und Naturwissenschaft, freie Liebe und freies Denken, alles ist im Hauptwerk des großen Weimaraners aufs Engste verwoben, nie ganz enträtselt und doch immer aufs Neue den Versuch wert.

Seit 2013 (also schon im verflixten siebten Jahr) nähern sich Georg Kaser und Peter Schorn dem Mysterium in dieser klug verdichteten, zeitgemäß frischen Fassung von Marc Günther auf ganz unverkampfte Art: mit einfachen Mitteln verwandeln sie sich in geradezu „höllischem“ Tempo von Faust und Mephisto zu Gretchen und zum Famulus Wagner, vom suspekten Pudel und besorgten Bruder zur gewissenlosen Marthe, zu Meerkatern und Hexen...
Und das ist erst ein Tröpfchen Fegefeuer!


Die große Erfreut-Euch-der-lebendig-reichen-Schöne-Tour 2020 von 17. Februar bis 30. Mai 2020 in Südtirol, Bayern und in der Schweiz...

Die laufenden Termine müssen leider wegen der wichtigen Maßnahmen zur Eindämmung von COVID-19 entfallen.


Männer und Frauen...
passen einfach nicht zusammen

Szenisch-musikalische Lesung mit Eva Kuen und Peter Schorn
Musik Revensch (Helga Plankensteiner – Saxofon, Klarinette, Gesang • Paolo Trettel – Trompete • Hannes Mock – Posaune • Glauco Benedetti – Tuba • Michael Lösch - Klavier • Marco Soldà – Schlagzeug)

am 18. März 2020 im
Theater in der Altstadt Meran
Eine Veranstaltung der Stadtbibliothek Meran

Diese Veranstaltung muss leider wegen der wichtigen Maßnahmen zur Eindämmung von COVID-19 entfallen.

Loriot, Mascha Kaléko, Kurt Tucholsky, Marie Luise Kaschnitz – egal in welche Epoche, in welches Land man schaut: ein Thema hat die Dichterinnen und Denkerinnen immer beschäftigt: die Beziehung zwischen Mann und Frau. Alle haben sie über die Liebe geschrieben – und wohin sie führt... Die einen mit bissigem Witz, die anderen mit poetischen Worten, manch eine(r) mit einem Augenzwinkern oder zum Brüllen komisch.

Eva Kuen und Peter Schorn lesen und spielen sich an diesem Abend durch eine bunte literarische Palette, angefeuert von der fulminanten Band Revensch rund um Helga Plankensteiner und Michl Lösch.





Und im April am Filmfestival Bozen:
Connecting...

Das gemeinsame Debut-Film-Projekt von Stefan Ghedina, Eva Kuen und Peter Schorn: ein wohlsituiertes Paar zwischen digitalisierter Übersättigung und der Sehnsucht nach Leidenschaft und einem echten, unkontrollierten Leben. Wofür lohnt es sich zu kämpfen?

mit Eva Kuen, Peter Schorn, Michael A. Grimm und Brigitte Knapp
Regie
Stefan Ghedina
Drehbuch
Eva Kuen & Peter Schorn
Produktion
Gabelungen Film - Arnold Gasser & Stefan Ghedina
Bildgestaltung Jonathan Rinn • Ton Jiri Gasperi
Oberbeleuchter Nikolaus von Schlebrügge • Szenenbild Rosa-Maria Presta
Kostüme Sieglinde Michaeler

Zu sehen beim Bolzano Film Festival Bozen im April 2020:
>> Am Donnerstag, 23. April um 18.00 Uhr im Centro Trevi
>> Am Samstag, 25. April abends im Filmclub (Capitol Kino)

Achtung: das Filmfestival Bozen wird wegen der Maßnahmen zur Eindämmung von COVID-19 auf den Juni verschoben. Neue Termine werden bekanntgegeben!



Festivals:
10° Oaxaca Filmfest New Industry • Oktober 2019 • Oaxaca, MEX
6° Firenze FilmCorti Festival • Oktober 2019 • Florenz, ITA
4° Los Angeles Cinefest
Semi-Finalist • Januar 2020 • Los Angeles, USA
3° Worldwide Women's Film Festival • Februar 2020 • Phoenix, USA
34° Bolzano Film Festival Bozen
Juni 2020Bozen, ITA